Wasserprojekte in Nepal

Integriertes Wassermanagement: Dorfgemeinschaften planen und realisieren Wasserprojekte

In Nepal verfügt weniger als die Hälfte der Bevölkerung über einen Zugang zu Trinkwasser in der Nähe ihres Heims. Jährlich sterben 13'000 Kinder unter fünf Jahren durch verschmutztes Wasser.

Seit 2014 unterstützt Viva con Agua ein WARM-Projekt in Nepal. Dies besteht aus der Planung und Umsetzung eines Wasserressourcenplans, der Kompetenzstärkung und Sensibilisierung der Bevölkerung und konkreten Trinkwasser- und Siedlungshygieneprojekten. Das Projekt ermöglicht damit die Verbesserung der Lebensbedingungen für rund 160'000 Menschen. In diesem Jahr sammelt Viva con Agua 100'000 Franken für Nepal.

 

 

 

Namaste Nepal - Projektfilm Viva con Agua Schweiz