Water, Sanitation, Hygiene


WATER, SANITATION UND HYGIENE IN ZEITEN VON COVID-19

Warum Viva con Agua-Projekte die Ausbreitung von Corona verlangsamen

WASH steht für Water, Sanitation and Hygiene und bildet die Pfeiler der von Viva con Agua unterstützten Projekte. Alle drei Komponenten sind nicht nur jetzt wichtig, sondern müssen langfristig für jeden Menschen gesichert sein. Wir erleben aktuell wie COVID-19 unser Leben verändert. In anderen Teilen unser Welt könnten die Folgen allerdings noch einschneidender sein und daher bedeutet der Ausbruch und die zügige Verbreitung des Coronavirus nicht nur für uns eine extreme Herausforderung. WASH-Massnahmen können helfen Menschen in Ländern wie Nepal oder Mosambik gesund zu halten, zu schützen und unterstützen dadurch die lokalen Gesundheitssysteme. 


Apropos Corona...
Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, ist regelmässiges Händewaschen ein Muss. Dies lernen die Kids in den WASH-Projekten seit jeher im Rahmen von Hygieneworkshops. Das passiert natürlich ganz im Viva con Agua-Style mit viel Spass und Entdeckergeist. Denn so werden die Kids automatisch zu Multiplikator*innen und aktivieren auch ihre Freunde und ihre Familie. Ein ganz wichtiger Schritt zu flächendeckender Hygiene und einer Verlangsamung von Corona.


Wasser, Sanitation und Hygiene (WASH) sind der erste Schritt zu einem gesunden Leben. Der Zugang zu sauberem Wasser muss dauerhaft zugänglich und vor allem sauber sein. Durch Sanitäranlagen (von kleinen privaten Latrinen bis hin zu öffentlichen Toilettenhäusern) wird einer Verunreinigung von Wasser entgegengewirkt und Hygiene, beispielsweise durch regelmässiges und effektives Händewaschen, verringert die Verbreitung von Bakterien und Viren. Dadurch wird Trinkwasser sauber gehalten und eben die Gesundheit der Menschen auch in Zeiten von Corona unterstützt.

Wer gesund ist, kann bald wieder zur Schule gehen, das Feld bestellen, seinem Job nachgehen, sich weiterbilden und vieles mehr. Deshalb steht WASH am Anfang jeder langfristigen Verbesserung. Um diese Maßnahmen umzusetzen sammelt Viva con Agua Spenden und finanziert WASH-Projekte in vielen Ländern.

 

Wie kann ich die WASH-Projekte unterstützen?

 

 

 

Deine Spende

Dank deiner Spende kommen wir unserem Ziel WASSER FÜR ALLE immer näher. Spenden ist bei uns ganz einfach: Fülle dazu das untenstehende Formular aus und klicke zum Abschluss auf den Button "Spende sicher übermitteln". Herzlichen Dank!

Natürlich kannst Du deine Spende auch direkt auf unser Bankkonto einzahlen - hier findest Du die Koordinaten unseres Spendenkontos: 

Viva con Agua Schweiz, Bireggstrasse 36, 6003 Luzern

Raiffeisenbank Luzern
6003 Luzern
IBAN: CH71 8080 8007 9871 8359 3 
BIC: RAIFCH22C03

Spendenquittung: Jeweils im Januar des Folgejahrs verschicken wir unsere Spendenquittungen. Deine Spende ist nämlich von den Steuern absetzbar. So macht’s gleich doppelt Spass, Viva con Agua zu unterstützen. 

Datenschutz: Deine Koordinaten sind bei uns sicher. Wir geben keine Daten an Drittpersonen weiter.