Universal Languages Approach

Musik, Kunst und Sport für sauberes Trinkwasser!

Der Universal Languages Approach – ULA – spielt für Viva con Agua eine zentrale Rolle. Durch die universalen Sprachen Musik, Kunst und Sport schaffen wir spielerisch und freudvoll Bewusstsein für WASH-Themen (Wasser, Sanitär, Hygiene).

Aktivieren und inspirieren

Viva con Agua aktiviert Menschen, sich im Sinne des All Profit Gedankens mit Musik, Kunst, Sport und ihrem freudvollen Engagement einzubringen. Dabei baut Viva con Agua Brücken zwischen verschiedenen Kulturen, Gesellschaften sowie dem ländlichen und urbanen Raum. Dadurch entwickelt sich ein Umfeld und ein offenes Bewusstsein, um Herausforderungen gemeinsam lösungsorientiert anzugehen. In WASH-Projekten die wir unterstützen stärkt das beispielweise, den nachhaltigen Umgang mit Wasserressourcen.

Wir glauben, positive Effekte und Emotionen spielen eine wichtige Rolle, um Menschen zu aktivieren, ihr Verhalten gegenüber WASH dauerhaft weiterzuentwickeln. Das heisst: Freudvolle Erlebnisse unterstützen einen nachhaltigen und bewussten Umgang mit den Themen Wasser, Sanitär, Hygiene. Uns ist es wichtig, darum in den von uns unterstützten WASH-Projekten mit Menschen über Musik, Kunst und Sport in Austausch zu treten.

Daher wollen wir nicht mit dem erhobenen Zeigefinger oder ansonsten verbreiteten Scham- oder Angsttaktiken auftreten. Wir möchten Menschen nicht einfach erklären, warum ein bestimmter Umgang mit Wasserressourcen, Klos oder Hygienepraktiken die eigene Gesundheit belasten können. Vielmehr schaffen wir über Formate mit den Universal Languages eine Atmosphäre, in denen das Lernen und das Erleben zu einem guten persönlichen Umgang mit WASH Freude und Würde hervorruft. So sprechen Menschen gerne über Wasser, Sanitär und Hygiene, die Aufmerksamkeit für diese Themen wächst.

Verbinden und transformieren

Durch den Aufbau lokaler Netzwerkstrukturen schafft Viva con Agua eine stabile Plattform, um gesellschaftliche Veränderungen anzustossen, wobei wir insbesondere die jüngere Generation mit Musik, Sport und Kunst ansprechen. Wir laden Menschen ein, sich zu beteiligen und Synergien zu nutzen. So wollen wir die Kapazitäten der Zivilgesellschaft sowohl in den lokalen Gemeinden in denen wir WASH-Projekte unterstützen, als auch auf individueller Ebene stärken.

Wir sind dabei potenzialorientiert und konzentrieren uns auf die Erweiterung bestehender Fähigkeiten und Fertigkeiten. Bewusstsein für die eigenen Fähigkeiten und Kräfte sind unabdingbare Voraussetzungen für eine selbstbestimmte und selbst gestaltete zukünftige Entwicklung.

Unsere Family

Newsletter

Anmeldung zu unserem VcA-Newsletter:





SPENDENKONTO

Empfänger*in: VIVA CON AGUA SCHWEIZ
IBAN: CH71 8080 8007 9871 8359 3
BIC: RAIFCH22C03
Betreff: WASSER FÜR ALLE

Gib bitte deine Adresse oder E-Mail Adresse im Betreff mit an, damit wir überhaupt wissen, wer du bist.

Jetzt Spenden