Der flüssige Flyer

Das Viva con Agua Mineralwasser löscht nicht nur deinen eigenen Durst!

Teil 1: Die Idee & und die Verwendung der Spendengelder

Seit 2018 gibt es bereits unser eigenes Mineralwasser in der Schweiz. Abgefüllt und distribuiert von unserer Partnerin, der Goba Mineralquelle im Appenzell. Wasser ist seit jeher eine der wertvollsten Ressourcen des Appenzellerlands und Wasser ist auch das zentrale Thema von Viva con Agua. Jeder Mensch soll Zugang zu sicherem, sauberem lokalen Wasser haben – in einer Umwelt und auf einem Planeten, der ein nachhaltiges und freudvolles Leben auch für die folgenden Generationen möglich macht.

Daraus leitet sich unsere Vision ab: „Alle für Wasser, Wasser für alle“

Die Idee des flüssigen Flyers
Jede Flasche des Viva con Agua Mineralwassers soll auf unsere Vision WASSER FÜR ALLE aufmerksam machen. Das Mineralwasser dient zum einen also als „flüssiger Flyer“ mit Hilfe dessen wir Menschen sensibilisieren wollen, zum anderen generiert jede verkaufte Flasche gleichzeitig auch Einnahmen für unsere gemeinnützige Arbeit und die weltweiten Wasserprojekte. Genauer gesagt zwischen 12 (Glas) und 15 (PET) Rappen pro Flasche. 2021 kamen so 24’451,80 Franken für uns zusammen und auch dieses Jahr sind wir sehr erfreut, wo wir unseren flüssigen Flyer bereits überall entdeckt haben.

Zur Händlerliste

Das Mineralwasser ist somit unsere Fundraising-Kampagne im Detailhandel und in der Gastronomie: Mit dem Konsum unseres Mineralwassers kannst du einen Teil dazu beizutragen, mehr Menschen den Zugang zu sauberem Trinkwasser zu ermöglichen!

VcA Mineralwasser

Warum schätzen wir die Partnerschaft mit der Goba so sehr?
Wasser allgemein und Trinkwasser im Speziellen ist eine kostbare Ressource, welche nicht überall so frei verfügbar ist, wie bei uns in der Schweiz, dem Wasserschloss Europas. Dessen ist sich auch die Goba bewusst, so kommunizieren sie öffentlich, dass die Mineralquelle im Gontenbad ein Geschenk der Natur für sie ist. Dieses Bewusstsein bestimmt ihr Denken und Handeln. Die Goba pflegt stets ein menschliches, engagiertes und partnerschaftliches Miteinander und paart dies mit innovativen und spannenden Ideen. Bei all unseren Aktivitäten rund um das Spendensammeln legen wir stets die gleichen Werte an den Tag und handeln nach den selben Vorgehensweisen.

Unsere Partnerschaft geht daher auch über eine reine Geschäftsbeziehung im Rahmen des Mineralwassers hinaus. So verfügt die Goba über den sogenannten Goba-Fonds, welchen sie über Einnahmen aus der Gastronomie mit Hilfe ihrer 0,8l Flasche generieren und für soziale und nachhaltige Projekte einsetzen. Aus diesem Fonds sind letztes und dieses Jahr bereits insgesamt CHF 22’500.- in die Projektarbeit von Viva con Agua geflossen. Auch für 2023 und 2024 dürfen wir wieder mit Projektzuschüssen kalkulieren, was unsere Planungen deutlich vereinfacht.

Wie werden diese generierten Spenden eingesetzt?
Mit Hilfe des Goba-Fonds konnten wir das WINS-Projekt von Viva con Agua in Südafrika unterstützen. WINS steht für WASH in Schools, wobei WASH der Dreiklang aus Water, Sanitation und Hygiene bedeutet, dessen Komponenten in all unseren Projekten eine wichtige Rolle spielen. In der Region Eastern Cape in Südafrika wollen wir mit diesem Projekt an 50 Schulen für sauberes Trinkwasser sorgen, Toiletten bauen und durch kreative Hygieneworkshops sensibilisieren. Davon profitieren über 20‘000 Schulkinder und deren Lehrpersonen.

Mehr Infos zum WINS Projekt

Dein Ansprechpartner

Fabian Hauser

Kontaktieren

Unsere Family

Newsletter

Anmeldung zu unserem VcA-Newsletter:





SPENDENKONTO

Empfänger*in: VIVA CON AGUA SCHWEIZ
IBAN: CH18 0070 0114 8060 4367 0
BIC: ZKBKCHZZ80A
Betreff: WASSER FÜR ALLE

Gib bitte deine Adresse oder E-Mail Adresse im Betreff mit an, damit wir überhaupt wissen, wer du bist.

Jetzt Spenden