StopArmut Konferenz zum Thema Wasser – Water is a human right!

Viva con Agua ist bei der diesjährigen StopArmut Konferenz zum Thema Wasser „Durst nach Gerechtigkeit“ vom 13. – 22. März virtuell vor Ort.

Was heisst Wassergerechtigkeit für uns in der Schweiz? Warum und wie müssen auch wir, aus dem Wasserschloss Europas, uns entwickeln und einen Beitrag leisten zum UN-Nachhaltigkeitsziel «Sauberes Trinkwasser & Sanitäreinrichtungen für alle»? Zusätzlich verschärft durch Covid-19, will StopArmut auf die globale Wasserkrise hinweisen und aus verschiedenen Perspektiven Handlungsmöglichkeiten aufzeigen.

Stop Armut Konferenz

Die globale Wasserkrise ist eine der elementarsten Herausforderungen des 21. Jahrhunderts und gleichzeitig ist Wasser ein Schlüssel für die Erreichung der UN-Nachhaltigkeitsziele (Ziel Nr. 6: Sauberes Trinkwasser & Sanitäreinrichtungen für alle).

Referate von Jean Ziegler, Mitglied des beratenden Ausschusses des UNO-Menschenrechtsrats, Felix Gnehm, Geschäftsleiter von Solidar Suisse, und Pastor Matthias Wenk geben mit verschiedenen Perspektiven auf das Thema den Startschuss für eine interaktive Online-Konferenz vom 13. bis 22. März.

Die Anlässe können einzeln besucht werden und sind frei zugänglich. Weitere Informationen zum Konferenzthema, das detaillierte Programm sowie das Anmeldeformular findest du hier: www.stoparmut.ch/konferenz

Unsere Family

Newsletter

Anmeldung zu unserem VcA-Newsletter:





SPENDENKONTO

Empfänger*in: VIVA CON AGUA SCHWEIZ
IBAN: CH71 8080 8007 9871 8359 3
BIC: RAIFCH22C03
Betreff: WASSER FÜR ALLE

Gib bitte deine Adresse oder E-Mail Adresse im Betreff mit an, damit wir überhaupt wissen, wer du bist.

Jetzt Spenden